Mitgliedschaften - | stadtwerke-leer.de

Mitgliedschaften


Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft

Im Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (bdew), Berlin, sind 1.800 Unternehmen ganz unterschiedlicher Größenklassen und Organisationsformen organisiert. Das Spektrum der Mitgliedsunternehmen reicht von lokalen und kommunalen Betrieben über regionale bis hin zu überregionalen Anbietern. Das gemeinsame Leitmotiv "Energie. Wasser. Leben" zeigt sowohl den Wirkungskreis als auch den Anspruch des Verbandes. Mehr...

 

 

DVGW

Der DVGW setzt Maßstäbe für die Zukunft des Gas- und Wasserfaches in Deutschland - als anerkannter Regelsetzer, innovativer Gestalter, Förderer und Dienstleister. Mehr ...

Bundesverband öffentlicher Binnenhäfen e.V.

Die Binnenhäfen und ihre vielfältigen wirtschaftlichen Betätigungsfelder stehen im Zentrum des Güterverkehrs und zunehmend auch im Fokus wirtschaftspolitischer Überlegungen. Der Bundesverband öffentlicher Binnenhäfen e.V. (BÖB) verleiht den Interessen seiner rund hundert Mitglieder Stimme und Gehör im politischen Meinungsbildungsprozess. Mehr...

 

 

 

 

 

Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e.V.

Der Bundesverband für Wohnen und Stadtentwicklung e.V. (vhw) ist ein gemeinnütziger Verband. Er engagiert sich durch Fortbildung und Forschung in den Handlungsfeldern Wohnen und Stadtentwicklung für die Leistungsfähigkeit der Kommunen, eine vielfältige Bürgergesellschaft und die Stärkung der lokalen Demokratie. Mehr...

Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V.

Die Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V. (DWA) setzt sich für eine nachhaltige Wasserwirtschaft ein, bietet ein Forum für Ideen und Meinungsaustausch und unterstützt die Politik durch ihre Beratung. Als Mitglied profitieren die Stadtwerke Leer AöR von den technisch-wissenschaftlichen Entwicklungen, die durch die DWA gefördert werden. Mehr...

 

 

Gütegemeinschaft Herstellung und Instandhaltung von Abwasserleitungen und -kanälen e.V.

Die Stadtwerke Leer AöR sind Mitglied in der "Gütegemeinschaft Herstellung und Instandhaltung von Abwasserleitungen und -kanälen e.V.". Zur Beurteilung von Bietern nutzen wir -als öffentlicher Auftraggeber- die Gütesicherung Kanalbau RAL-GZ 961 in unseren Ausschreibungen. Damit nutzen die Stadtwerke Leer AöR ein bewährtes und verlässliches System, über das Bieter den Nachweis ihrer fachtechnischen Eignung und insbesondere ihrer technischen Leistungsfähigkeit erbringen. Mehr...

 

 

Hafenwirtschaftsvereinigung Leer e.V.

Ziel der Hafenwirtschaftsvereinigung ist es, die Vertriebsstrukturen der im Hafen Leer tätigen Unternehmen durch ein effizientes Standortmanagement nachhaltig zu verbessern und den Hafen Leer als attraktives Tätigkeitsfeld für Unternehmen zu stärken. Mehr...

 

 

Industrie- und Handelskammer für Ostfriesland und Papenburg

Die IHK ist eine leistungsstarke Wirtschaftsorganisation, die in erster Linie für den Erfolg der ihr angehörenden rund 29.000 Unternehmen aus den Bereichen Industrie, Handel und Dienstleistungen in Ostfriesland und Papenburg mit Nachdruck eintritt und deren Nutzen sie mehren will. Als Organisation ist die IHK unabhängig und Garant für Objektivität. Frei von Einzel- und Gruppeninteressen nehmen wir sowohl unsere gesetzlichen Aufgaben, als auch unsere gestaltenden Mitwirkungs- und freiwilligen Serviceaufgaben selbstständig wahr. Mehr...

 

 

Seaports of Niedersachsen GmbH

Die Seaports of Niedersachsen GmbH repräsentiert die neun niedersächsischen Seehäfen mit zahlreichen Hafenumschlagsunternehmen, überregional aktiven Logistik-Netzwerken und Spezialisten für Hafendienstleistungen aller Art. Zusammen bilden die Hafenstandorte an Elbe, Weser, Jade und Ems eine der bedeutendsten deutschen Fracht-Drehscheiben. Ein Gewinn für alle: Nur durch funktionierende Seehäfen wird Deutschland langfristig seine Position als führende Exportnation in der Welt behaupten können. Mehr...

 

 

Verband kommunaler Unternehmen

Die Stadtwerke Leer AöR sind Mitglied im Verband kommunaler Unternehmen (VKU), Europas größtem kommunalen Wirtschaftsverband. Mit rund 236.000 Beschäftigten und einem Umsatz von über 94 Milliarden Euro hat der VKU und seine Mitglieder nicht nur ein hohes wirtschaftliches Potential, sondern auch eine bedeutende politische Schlagkraft. Im Gegensatz zu vielen anderen Verbänden und Organisationen setzt der VKU dabei als einziger Verband einen klaren Fokus auf das Prinzip der Daseinsvorsorge und dem Citizen Value. Der VKU arbeitet dabei eng mit den kommunalen Spitzenverbänden zusammen. Mehr…

 

 

Wachstumsregion Ems-Achse e.V.

Aufbauend auf die gemeinsame „Ostfriesisch-Emsländische Erklärung“ vom 4. August 1994 gründeten die Landkreise Aurich, Wittmund, Leer, Emsland und Grafschaft Bentheim sowie die Stadt Emden zusammen mit Wirtschaftsunternehmen, Kammern und Verbänden der Region 2006 den Verein „Wachstumsregion Ems-Achse e.V.“. Grundsätzliches Ziel ist es, die Ems-Achse als eigenständige Wirtschafts- und Verkehrsader auszubauen. Damit einhergehen der Ausbau der wirtschaftsnahen Infrastruktur und der Aufbau von Netzwerken für die regionale Wirtschaft.  Mehr...

 

 

Aktuelles

17.10.2017

Öffentliche Ausschreibung, nach dem 1. Abschnitt der VOB/A

Erneuerung SW- und RW-Kanal „Logaer Weg, BA 2a. & 2b"


11.10.2017

Öffentliche Ausschreibung, nach dem 1. Abschnitt der VOB/A

Lieferung, Einbringen, Montage einer Hochwasserschutztür


11.10.2017

Öffentliche Ausschreibung, nach dem 1. Abschnitt der VOB/A

Lieferung, Einbringen, Montage, Inbetriebnahme einer 5to. Krananlage (als Laufkatzen-Variante) in der Kfz-Werkstatt der Stadtwerke Leer AöR


News 1 bis 3 von 5
<< Erste < zurück 1-3 4-5 vor > Letzte >>