Umweltaspekte - Darüber sollten Sie einmal nachdenken... | stadtwerke-leer.de

Umweltaspekte


Darüber sollten Sie einmal nachdenken

  • Wasser ist unser kostbarstes Gut, denn Wasser ist Leben.
  • Auch ein schwach tropfender Wasserhahn lässt 150 Liter Trinkwasser im Monat ungenutzt ablaufen.
  • Schadhafte Dichtungen und Spülkästen lassen bis 800 Liter im Monat durchlaufen. Stellen Sie daher alle Undichtigkeiten im Hause ab.
  • Ersetzen Sie alte Spülkästen durch Toiletten-Spar-Spülsysteme.
  • Regenwasser in Tonnen gesammelt, kostet nichts und bekommt dem Garten bestens.
  • Indem Sie duschen statt baden, sparen Sie auf zweierlei Weise: Sie benutzen weniger Wasser, Sie sparen wertvolle Energie.
  • Ein einziger Tropfen Mineralöl verunreinigt über 1.000 Liter Grundwasser.
  • Bedenken Sie, dass jede Verunreinigung der Umwelt irgendwann den Wasservorrat belastet.
  • Thermostatische Einhandmischer vermeiden langwieriges Einregeln der gewünschten Temperatur, Wasser läuft nicht ungenutzt ab.
  • Lösungsmittel, z.B. aus Farben und Lacken, haben im Abfluss nichts zu suchen. Eine Kühlung Ihrer Getränkeflaschen unter laufendem Wasserhahn ist unverantwortlich.

Nehmen Sie die Verantwortung im Umgang mit Trinkwasser an! Sie helfen der Umwelt und schonen Ihre Haushaltskasse.


Spannendes zum Element Wasser

Altersgerechte und spannende Informationen zum Element Wasser finden Sie hier (www.klassewasser.de).