Betriebs-/Maschinenschlossers (m/w/d) bzw. Industriemechanikers/ Mechatronikers (m/w/d) - | stadtwerke-leer.de

Betriebs-/Maschinenschlossers (m/w/d) bzw. Industriemechanikers/ Mechatronikers (m/w/d)

Unternehmen


Die Stadtwerke Leer - rechtsfähige Anstalt des öffentlichen Rechts- stehen für eine zuverlässige Versorgung mit Trinkwasser und für die Entsorgung des Abwassers. Unter dem Dach der Stadtwerke Leer AöR bieten wir wasser- und leitungsgebundene Ver- und Entsorgungsleistungen aus einer Hand an. Zudem sind wir ein kompetenter öffentlicher Dienstleister, z.B. in den Bereichen Straßenunterhaltung oder Pflege der gesamten öffentlichen Grünflächen in der Stadt Leer. Das Management des Seehafens Leer und der Betrieb der Seeschleuse Leer runden unser Aufgabenfeld ab.

 

Die Stadtwerke Leer AöR sind ein wirtschaftlich arbeitendes, öffentliches Unternehmen. Zur Verstärkung unseres Teams ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die unbefristete Einstellung eines

 

Betriebs-/Maschinenschlossers (m/w/d) bzw. Industriemechanikers/ Mechatronikers (m/w/d)

 

für den Bereich der Stadtentwässerung (Kläranlage) vorgesehen.

 

Tätigkeiten:

 

·         Montage und Reparaturen an Pumpen und Zusatzgeräten

·         Instandhaltungs- und Reparaturarbeiten an Elektromotoren und Getrieben

·         Schweiß- und Dreharbeiten

·         Allgemeine Arbeiten auf der Kläranlage und den Pumpwerken

·         Durchführung regelmäßiger Inspektionsarbeiten

·         Bedienen von maschinellen Anlagen

 

Zu dem Arbeitsfeld gehört auch der Bereitschaftsdienst. Dies setzt zwingend voraus, auch Dienst zu unüblichen Zeiten, z.B. an Wochenenden, zu verrichten.

 

Eine Änderung des Aufgabenbereichs bzw. der Einsatz in anderen Aufgabengebieten bleibt ausdrücklich vorbehalten.

 

 

Anforderungen:

 

  • eine den Aufgabenschwerpunkten entsprechende abgeschlossene Ausbildung z.B. als Betriebs-/Maschinenschlosser oder Industriemechaniker/Mechatroniker
  • Führerscheinklasse B (alte Klasse 3)
  • Körperliche Belastbarkeit
  • Schweiß- und Drehkenntnisse
  • Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit

 

-2-

 

  • Selbstständiges Arbeiten
  • Zeitliche Flexibilität (Bereitschaftsdienst)

 

Es handelt sich um eine unbefristete Beschäftigung. Die durchschnittliche regelmäßige Arbeitszeit beträgt 39 Stunden / Woche. Die Stelle ist nicht teilzeitgeeignet.

 

Geboten wird ein leistungsgerechtes Entgelt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst und die im öffentlichen Dienst vorgesehenen Sozialleistungen.

 

Diese Stelle ist gleichermaßen für alle Geschlechter geeignet. Es wird darauf hingewiesen, dass schwerbehinderte Menschen bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt werden.

 

Weitergehende Auskünfte erteilt Ihnen gerne der Betriebsleiter der Kläranlage Leer, Herr Densow (Tel.: 0491/45424070).

 

Ihre Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen richten Sie bitte

 

bis zum 15.02.2019

 

      an die Stadtwerke Leer, AöR, z.Hd. des Vorstandes, Herrn Claus-Peter Horst, Schleusenweg 16,

      26789 Leer.